top of page

Infos & Preise 2022/2023

"Fotos sind zeitlose Geschenke für dich und unsere Mitmenschen. Der Wert dessen übersteigt mit der Zeit alle materiellen Dinge und sind ein wichtiges Bindeglied zwischen der Vergangenheit, der Gegenwart und der Zukunft. Sie zeigen uns woher wir kommen und wohin wir gehen." 

Christin-Gerstner-Fotografie-98.jpg

01 Paare

Es ist wunderschön, die Liebe zweier Menschen festzuhalten. Ein Paarshooting kann eine herrliche Auszeit vom Alltag sein, indem ihr Zeit an einem schönen Ort verbringt und dabei Erinnerungen fürs Leben erhaltet.

1 - 1,5 Std | ca. 20 Fotos digital  | 10 Ausdrucke (13x18cm) | € 250,00

02 Schwangerschaft

Das größte Glück ist manchmal klitzeklein. Auch dieses besondere Kapitel ist es wert, in Erinnerung gehalten zu werden. Euch erwarten sinnliche und natürliche Bilder bei zauberhaftem Licht inmitten der Natur. 

1 - 1,5 Std | ca. 20 Fotos digital | 10 Ausdrucke (13x18cm) | € 270,00

Christin-Gerstner-Fotografie-50 (1).jpg
Christin-Gerstner-Fotografie-79.jpg

03 Newborn & Family

"Die Familie ist die Heimat des Herzens" - und das stimmt. Bei diesem Shooting erwartet euch ein ungezwungenes und freies Shooting mit ganz viel Nähe und schönen Momenten, die eure Herzen nachhaltig schmelzen lassen. In der Natur oder gemütlich bei euch Zuhause.

 

1 - 1,5 Std | ca. 20 Fotos digital 10 Ausdrucke (13x18cm) | € 290,00

04 Taufe

In Anlehnung an die ersten Bilder als Familie folgt wenig später gerne das erste exklusive Event für euer kleines Weltwunder, die Taufe. Hier halte ich die Zeromonie, Gruppenfotos, Familienfotos und ein klein wenig die Feier fest, so dass ihr am Ende eure Geschichte in Bildern verewigt habt.

2,5 - 3 Std | ca. 100 Fotos 10 Ausdrucke (13x18cm) | € 340,00

Christin-Gerstner-Fotografie-151 (1).jpg
  • Was ziehe ich an?
    Zuallererst steht euer Wohlbefinden im Vordergrund. Aus meiner Erfahrung empfehle ich, auf wilde Muster oder Prints zu verzichten. Der Grund hierfür liegt darin, dass zu viele Farben oder Muster vom eigentlichen Hauptmotiv, nämlich euch, ablenken können. Ein klares und schlichtes Bild lenkt den Fokus des Betrachters auf euch als Menschen und eure Emotionen. Farben wie Creme, Weiß, Beige, sanfte Blautöne oder Rosé sind hier besonders empfehlenswert, da sie zeitlos und ansprechend sind. Was die Stoffe betrifft, betonen Baumwolle, Strick, Leinen und Spitze die Fotos auf wunderbare Weise. Achtet auch auf die kleinen Details: Gepflegte Nägel, Schmuck und ein gepflegter Bart können das Gesamtbild positiv beeinflussen. Ihr könnt das Outfit mit einer passenden Jacke sogar noch variieren und eine andere Wirkung erzielen. Hier habe ich euch ein Board mit verschiedenen Kombinationen angelegt: https://www.pinterest.de/christing1991/-shooting-outfits-/ Letztendlich ist die wichtigste Regel, dass ihr euch selbst wohl fühlt. Für mich persönlich bedeutet das, ein besonderes Outfit zu wählen, in dem ich mich frei bewegen und entspannt sitzen kann.
  • Wo finden deine Shootings statt?
    Meine Shootings finden ausschließlich in der zauberhaften Natur statt, und dabei wechsele ich die Orte stets ab. Von malerischen Feldwegen über verträumte Wälder bis hin zu Gewässern oder idyllischen Parks – die Möglichkeiten sind schier endlos. Vielleicht habt ihr sogar einen ganz besonderen Lieblingsort! Falls ja, teilt ihn mir gerne mit, und gemeinsam finden wir mit Sicherheit eine wunderschöne Ecke, um eure Fotos aufzunehmen. Denn eure Individualität und Vorlieben stehen bei mir im Fokus, und ich möchte sicherstellen, dass der Ort perfekt zu euch und eurem Stil passt. Lasst uns gemeinsam einen magischen Ort entdecken, der eure Persönlichkeit und die besondere Atmosphäre eures Shootings wunderbar unterstreicht.
  • Wie buche ich einen Termin bei dir?
    Kontaktiere mich einfach über das Kontaktformular und ich werde mich zeitnah mit Vorschlägen zurückmelden. Gerne kannst du schon einen Wunschzeitraum angeben.
  • Wie weit fährst du für ein Fotoshooting?
    Für kleinere Fotoshootings arbeite ich hier in der Region von Nordhessen. Dabei halte ich mich in einem Umkreis von ca. 30 Kilometern auf.
  • Wie würdest du den Stil deiner Bilder beschreiben?
    Der Look meiner Bilder ist zeitlos und von Natürlichkeit geprägt. Ich bewege mich zumeist an vielen Orten in der Natur oder im heimischen Umfeld der eigenen vier Wände. Dabei suche ich immer die Klarheit, Ruhe und Weite in der Kulisse. In meiner Arbeit steht der Fokus auf dem Wesentlichen im Vordergrund, wodurch Emotionen und Ausdruck optimal zur Geltung kommen. Natürlich sind manche Landschaften so grandios, dass ich sie mit euch zusammen einbeziehe. Bei der Nachbearbeitung betone ich die Farben nach meiner Handschrift, helle die Lichter auf und hebe euch als Motiv besonders hervor. Meine Bearbeitungstechniken zielen darauf ab, die Schönheit des Moments zu unterstreichen und gleichzeitig eine gewisse zeitlose Eleganz zu bewahren. Was ich besonders mag: Ich glaube daran, dass die Schönheit nicht immer perfekt sein muss. Sondern vielmehr die Echtheit. Echt ist es, wenn der Wind eine Haarsträhne durch das Gesicht fliegen lässt oder eine unerwartete Bewegung mit einbezogen wird, die nur ihr geschaffen habt. Es ist die Schönheit des Augenblicks in seiner wahren Form.
  • Dürfen wir Ideen mit einbringen?
    Aber klar :-) !
  • Schwangerschaftsshooting: Wann ist der beste Zeitpunkt?
    Der ideale Zeitpunkt für ein Schwangerschaftsshooting liegt normalerweise rund um den 7. oder 8. Monat. Zu diesem Zeitpunkt ist das Bäuchlein bereits gut sichtbar, und du kannst dich immer noch problemlos bewegen. Natürlich steht immer dein persönliches Wohlbefinden im Vordergrund. Es ist wichtig, dass du dich während des Shootings rundum wohl fühlst. Daher passen wir den Zeitpunkt gerne an deine individuellen Bedürfnisse an. Gemeinsam finden wir den perfekten Moment, der deinen strahlenden Zustand in dieser besonderen Phase deines Lebens wunderschön festhält.
  • Homestory mit Neugeborenen: Wann ist der richtige Zeitpunkt?
    Es heißt oft, der ideale Zeitpunkt für ein Newborn Shooting läge etwa zwei Wochen nach der Geburt. In dieser Phase schlafen die kleinen Mäuse noch viel und das Shooting gestaltet sich meist unkompliziert. Jedoch ist jeder Lebensmoment einzigartig und verdient es, liebevoll festgehalten zu werden. Ob es die ersten schlaftrunkenen Tage sind oder der Augenblick, in dem die Welt für das Neugeborene immer spannender wird - ich stehe bereit, um diese besonderen Momente in zauberhaften Erinnerungsbildern einzufangen.
  • Homestory: Welche Vorbereitungen sind wichtig?
    Es gibt ein paar Punkte, die uns beim Shooting weiterhelfen: - Aufräumen: je weniger im Hintergrund herumliegt, desto mehr Fokus liegt auf euch. Also versteckt: Spielsachen, Ladekabel, Wecker, Flaschen, Gläser und alle Gegenstände, die keine Dekoration sein sollen. - Tagesdecke/Bettwäsche: Wenn wir im Schlafzimmer fotografieren, eignet sich als Unterlage eine helle Bettwäsche oder große Tagesdecke sehr gut. Je schlichter desto besser. Je natürlicher der Stoff, desto wertiger das Gesamtbild. Farblich eignet sich die Farbe Beige oder Creme sehr gut. - Für den Start wäre es super, wenn euer kleines Wunder gewickelt, gestillt und etwas müde ist. So können wir gut starten. - Bitte heizt die Räume vor, sofern wir außerhalb des Sommers fotografieren. Babys mögen Wärme und können sich so besser entspannen. So kann das Outfit auch mal etwas dünner sein. - Details: Gerne können wir 1-2 Details mit in die Fotos bringen. Beispielsweise ein Lieblingskuscheltier oder ein Armbändchen mit Name. - Das wichtigste zum Schluss: Pausen sind in diesem Shooting ganz normal. Es passiert fast immer ein kleines Missgeschick: eine Milchdusche für Mama, ein Heulkrampf beim Kuschelfoto oder ein schlecht gelauntes Geschwisterkind. Keine Panik. Ich habe fast alles gesehen, bin hier maximal entspannt und gebe euch Zeit und Raum. Bitte fühlt euch nicht gestresst deswegen. Es ist ganz normal.
  • Homestory: Welcher Raum eignet sich besonders gut?
    Bei einer Homestory fotografiere ich meist an drei Stellen: dem Sofa, an einem passenden Fenster und auf dem Bett im Schlafzimmer. So habt ihr ein wenig Abwechslung mit den Kulissen und erhaltet eine Vielzahl an Bildern. Sollte es warm sein, eignet sich auch ein Garten sehr gut zum fotografieren.
  • Familienshooting: Wie gehst du mit größeren Kindern um?
    Ein behutsamer und respektvoller Umgang mit euren Kindern steht bei mir an erster Stelle. Vor dem Shooting ist es hilfreich, eure Kinder ein wenig darauf vorzubereiten und ihnen von unserem gemeinsamen Fototermin zu erzählen. Zeigt ihnen gerne ein Bild von mir, damit sie das Gefühl haben, mich schon ein wenig zu kennen. Während des Shootings richte ich mich ganz nach den Bedürfnissen und Wünschen eurer Kinder. Wenn ich spüre, dass euer Kind gerne kooperiert und mit euch spielen oder kuscheln möchte, nutze ich diesen Moment, um authentische und liebevolle Aufnahmen zu machen. Sollte das Kind hingegen noch Abstand brauchen oder eigene Ideen einbringen wollen, gebe ich ihnen Raum, um sich wohlzufühlen und ihre Persönlichkeit zum Ausdruck zu bringen. Oftmals führt dies zu mehr Kooperation und kreativen Momenten, die einzigartige Erinnerungen schaffen. Die Beziehung zwischen eurem Kind und mir bildet das Herzstück eines gelungenen Shootings. Ich lege Wert darauf, dass sich die Kinder frei entfalten und ihren natürlichen Charme zeigen dürfen. Es ist völlig in Ordnung, wenn es wild und ungezähmt zugeht - genau so holen wir die einzigartige Persönlichkeit jedes Kindes hervor. Natürlich fange ich auch gerne einige klassische und zeitlose Bilder ein, aber der Großteil der Aufnahmen soll eine Mischung aus Spiel, Spaß und Liebe widerspiegeln. Es ist mir wichtig, dass sich eure Kinder während des Shootings wohl und glücklich fühlen. Denn nur so entstehen Bilder, die nicht nur ästhetisch, sondern vor allem authentisch sind und die wertvolle Momente eurer Familie für immer festhalten.
  • Welche Utensilien können wir bei einem Familienshooting einsetzen?
    Hier eine kleine Liste: - Eine helle Tagesdecke um auch mal sitzen zu können - Seifenblasen - Kuscheltier - Naturmaterialien, die uns umgeben - Snacks (selbst Essen kann fotografisch genutzt werden, z.B. Himbeeren auf die Finger setzen) - Falls es nieselt: bunte Gummistiefel und Regenschirmchen - Hüte oder Blumenkranz
  • Sind die Bilder bearbeitet?
    Ich überprüfe alle Dateien und bearbeite alle gelungenen Bilder, um ihnen einen natürlichen Look zu verleihen. Dabei betone ich Farben und Kontraste, um ein lebendiges und zeitloses Erscheinungsbild zu erzeugen. Gelegentlich führe ich auch Feinretuschen durch, zum Beispiel wenn meine Kunden Hautunreinheiten im Gesicht haben oder das Kleid unschöne, tiefe Falten aufweist. Natürlich kann ich dies nicht bei Hunderten von Bildern durchführen, aber ich versuche, mich auf die wichtigsten zu konzentrieren. Im Nachgang ist es ebenso nochmal möglich über gewisse Korrekturen zu sprechen.
  • Wann und wie erhalten wir die Fotos?
    Ich liebe es meine Fotos direkt zu bearbeiten. Am liebsten noch so, dass ich vor dem nächsten Shooting fertig bin. Allerdings hängt dies immer von meinem Kalender ab. Wenn ich binnen einer Woche drei Shootings habe, verlängert sich die Bearbeitungszeit um ein paar Tage. Generell bin ich aber bemüht, euch die Bilder innerhalb von 2 Wochen zu liefern. Anschließend erhaltet ihr euren eigenen Link zur Kundengalerie. Dort könnt ihr euch die Bilder sortieren und Kommentare hinterlassen, falls ihr noch Sonderwünsche habt. Die Galerie ist einfach in der Handhabe und bleibt für längere Zeit aktiv. Gerne stehe ich für Rückfragen zur Verfügung.
  • Was habe ich hinsichtlich der Nutzung der Bilder zu beachten?
    Die übertragenen Fotos sind als fertiges Gesamtpaket zu verstehen. Folgende Hinweise sind mir besonders wichtig: - Bei Veröffentlichung der Fotos möchte ich als Urheber der Fotos genannt werden. Es genügt eine Verlinkung im Text oder auf dem Bild direkt. "Christin Gerstner Fotografie" - Eine Weiterbearbeitung durch andere Filter oder ein anderer Bildschnitt ist nicht gestattet. Die Fotos sind, wie oben genannt, als fertiges Ergebnis zu verstehen und spiegeln meine Handschrift wieder. Solltest du Änderungswünsche haben, stehe ich immer für Rückfragen bereit. - Die Weitergabe an kommerzielle Anbieter (Magazine, Hotels, Dienstleister) ist nur unter Zustimmung meinerseits gestattet. Mit euren Fotos habt ihr vorerst nur ein privates Nutzungsrecht.
  • Werden unsere Bilder veröffentlicht?
    Grundsätzlich: Nein. Wenn mir ein Bild aus eurer Serie sehr gut gefällt, frage ich euch vorher explizit, ob ich es für Instagram oder meine Website verwenden darf.
bottom of page